Offizielle Lancierung der Country Note Iberian Peninsula

31 Oktober 2019

Am 10. Oktober 2019 lancierte GMP+ International in Barcelona, Spanien, offiziell die Country Note Iberian Peninsula (CN-IP).

Über 40 Experten aus der spanischen Futtermittelbranche nahmen an den Workshops bei Bureau Veritas teil.

Liliana Quillama und Esther Caraballo (GMP+ International) eröffneten die Workshops mit einer Präsentation. Sie erzählten über GMP+ International im Allgemeinen sowie das weltweite System zur Gewährleistung der Futtermittelsicherheit, den Inhalt der neuen Country Note Iberian Peninsula und deren Einsatzmöglichkeiten. Selbstverständlich gab es auch Zeit zur Beantwortung anderer Fragen zur „GMP FSA“-Zertifizierung.

Zusammenarbeit
Während der Beurteilung und Veröffentlichung der CN-IP arbeiten wir eng mit Control Union, Bureau Veritas und DNV GL als Mitglieder der Arbeitsgruppe zusammen.

Die Country Note bietet Lösungen für länderspezfische Fragen. Herr Olaf Nebel (Control Union) erläuterte, welchen Mehrwert die neue  CN-IP angesichts der besonderen Situation der spanischen Häfen im Hinblick auf Stauer und den Transport von Futtermitteln hat.

Herr Francisco J. Blacno (Bureau Veritas) erteilte detaillierte Informationen zum Zertifizierungsverfahren und den Änderungen beim Anwendungsbereich. Schließlich schloss Herr Javier Soria (DNV GL) die Präsentation mit Informationen zur Beurteilung und richtigen Anwendung der neuen Torwächterprotokolle ab.

Zertifizierte Unternehmen
Während des Workshops teilten zwei nach GMP+ FSA zertifizierte Unternehmen ihre Erfahrungen und wie sie davon profitieren. Wir lernten Frau Ana Cristina Letosa kennen, die Qualitätsbeauftragte der Industrial Zootecnica Aragonesa S.L., dem ersten nach GMP+ FSA zertifizierten Unternehmen gemäß der Country Note Iberian Peninsula in Spanien. Sie erzählte uns über die nützliche Hilfe dieses neuen Standards beim Umgang mit den derzeitigen Beschränkungen auf dem spanischen Markt.  

Wir danken allen TeilnehmerInnen und Beteiligten für deren Zusammenarbeit und Teilnahme. Weltweite Futtermittelsicherheit: eine gemeinsame Verantwortung! 

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.