GMP+ Monitoring database

Die GMP+ Monitoring database passt zu unserem Streben nach Optimierung und Teilung von Wissen. Die Datenbank ermöglicht es teilnehmenden Unternehmen, ihr eigenes Kontrollprogramm zu erstellen, zu verwalten, zu analysieren und mit anderen zu teilen.

In der GMP+ Monitoring database richten Unternehmen (oder Gruppen von Unternehmen) einen eigenen Bereich zur Verwaltung und gemeinsamen Nutzung ihrer Analyseergebnisse ein. Die GMP+ Monitoring database ist Bestandteil der Feed Support Products.

Anonym

Analyseergebnisse können von den Unternehmen selbst oder im Namen der Unternehmen durch Labore eingereicht werden. Das Teilen von Informationen erfolgt gänzlich anonym. Damit sollen Unternehmen ermutigt werden, möglichst viel miteinander zu teilen und so voneinander zu lernen. Je mehr Daten geteilt werden, desto mehr Instrumente erhalten Unternehmen zur Verbesserung ihres HACCP-Systems.

Auch wenn Sie noch über keine Anmeldedaten für die Datenbank verfügen, können Sie nun bereits die Anleitung lesen und sich Informationen zum Einsenden der Analyseergebnisse im XML/Excel-Format ansehen. Außerdem steht ein Katalog mit Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Verfügung oder schauen Sie sich das Anleitungsvideo (English) an.

Wo finde ich die GMP+ Monitoring database?

Die GMP+ Monitoring database lassen sich zu Rate ziehen, wenn Sie im GMP+ Portal angemeldet sind. 

Portal → Tools → Feed Support Products & Monitoring database 

Haben Sie (noch) kein Benutzerkonto für das GMP+-Portal? Senden Sie uns dann über das Kontaktformular eine E-Mail, in der Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und GMP+-Registriernummer nennen. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte auf „Passwort vergessen“. 

 

 

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.